Demo-Datenbank | BVA-System

Demo-Datenbank

Damit zum Testen der Software nicht extra ein Datenbankmanagement-System installiert und eingerichtet werden muss, könnt ihr euch hier eine Zugangsberechtigung für die Online-Datenbank anfordern. Die Demo-Datenbank unterliegt prinzipiell keinerlei Einschränkungen, außer das ich mich entschlossen habe, dort keine „Originalbilder“ zu speichern. Die Demo-Datenbank arbeitet ausschließlich mit kleineren, höher komprimierten Vorschaubildern, damit die Testdatenbank nicht zu groß wird. Außerdem werde ich die Datenbank in regelmäßigen Abständen kontrollieren und gegebenenfalls auf den Ursprungsstatus zurücksetzen.

Hier könnt ihr euch einen kostenlosen Zugang zur Demo-Datenbank anfordern:

[ANMELDUNG]

Um die Demo-Datenbank  zu nutzen müsst ihr im Administrationstool nur das Datenbanksystem „BVAWebDB“ auswählen. Anschließend können die erhaltenen Daten im Login-Dialog eingegeben werden, um ein Verbindung zur Demo-Datenbank herzustellen. Alternativ könnt ihr die Datenbankeinstellungen auch in der BVASystem.ini eintragen, damit die Verbindung beim Programmstart automatisch hergestellt wird. Folgende Einstellungen sind dafür notwendig:

[DATENBANK]
AUTOCONNCECT=JA
PROTOKOLL=bva-web-db
DATENBANK=bva
HOSTNAME=http://dev.bvasystem.de/own/webdb/
NUTZER=<eure E-MailAdresse>
PASSWORT=<euer Passwort>

P.S: Bitte habt die Nachsicht, das der Demo-Zugang langsamer ist, als eine direkte Datenbankverbindung. Aber leider habe ich hier keinen eigenen leistungsfähigen Server auf dem die Demo-Datenbank läuft. Der WebDB-Zugang funktioniert komplett über HTTP-Anfragen. Die Daten werden hierfür in einer XML-Datei kodiert. Bei einer direkten Datenbankverbindung entfällt diese Kodierung.

P.S.S: Ich wünsche euch viel Freude mit der Demo-Datenbank.