Datenbankstruktur erzeugen | BVA-System

Posts Tagged ‘Datenbankstruktur erzeugen’

Eine Hürde weniger

Sonntag, Februar 26th, 2012

Ich freue mich gerade, da wieder ein sehr wichtiger Punkt auf meiner Todo-Liste abgeschlossen werden konnte. Das Administrationstool, welches sich seit einigen Versionen mit im Installationspaket befindet, ist nun in der Lage, die für das BVASystem notwendige Datenbankstruktur zu erzeugen. Die manuelle Einrichtung der Datenbank, mit Hilfe der MySQL-Workbench entfällt nun. Dadurch sollte es für technisch nicht so erfahrene Anwender einfacher sein, das BVASystem einzurichten.

Ausblick

Mein aktueller Zeitplan sieht so aus, das es noch eine weitere Zwischenversion vor der Veröffentlichung der nächsten stabilen Softwareversion geben wird. In dieser Zwischenversion werde ich die Datenbankscripte, die dem Administrationstool hinterlegt sind so erweitern, das 2 weitere Datenbankmanagementsysteme vom BVASystem verwendet werden können. Wahrscheinlich werden es Oracle und Firebird werden. Aber ganz sicher bin ich mir bei der Auswahl noch nicht. Nach der Zwischenversion heißt es dann noch einmal intensives Testen und wahrscheinlich auch intensives Fehlerbeseitigen.

Wie funktioniert das Anlegen der Datenbankstruktur mit dem Administrationstool?

Das Anlegen der Datenbankstruktur ist recht einfach. Im Administrationstool wählt man dafür im Hauptmenü den Eintrag „Datenbankstruktur erstellen“ aus. Es öffnet sich dann folgender Dialog:

Administrationstool: Datenbankstruktur erzeugen

Administrationstool: Datenbankstruktur erzeugen

In diesem Dialog muss man als erstes die Verbindungsdaten zum Datenbankserver eintragen und anschließend auf „Verbinden“ klicken. Wenn die Verbidnung hergestellt wurde, aktiviert sich die untere Hälfte des Dialoges. Hier wählt man nun aus, ob das BVASystem in ein bestehendes Datenbankschema integriert oder ob ein neues Datenbankschema angelegt werden soll. In beiden Fällen muss der Name für das Datenbankschema festgelegt werden. Als letztes hat man noch die Wahl, wer der Besitzer der Datenbanktabellen sein soll und ob ein Standardbenutzer angelegt werden soll. Wenn alle Einstellungen ausgewählt wurden, schließt man die Auswahl mit Druck auf den Knopf „Struktur erstellen“ ab. Anschließend wird die Datenbankstruktur automatisch erstellt. In der Log-Ansicht wird der Anwender über Erfolg bzw. Misserfolg der einzelnen Arbeitsschritte informiert.