Keep it simple, stupid | BVA-System

Keep it simple, stupid

Verfasst am: Donnerstag, 14. Feb. 2013 um 22:42

„Keep it simple, stupid“ ist ein Satz, an den ich in den letzten Tagen häufiger denken musste. Er beschreibt ein Designkonzept, bei dem nach der einfachsten und am leichtesten zu verstehenden Lösung gestrebt wird. Auf den Weg dorthin verzettelt man sich aber meistens anständig, indem man Workaround für Workaround programmiert um das Problem vollständig zu lösen. Spätestens wenn man seinen eigenen Quelltext nach recht kurzer Zeit nicht mehr versteht, sollte man über einen alternativen Lösungsweg nachdenken.

Vor einigen Wochen ärgerte ich mich damit herum, das ich es nicht geschafft habe, die Nachbarschaftsbeziehungen der einzelnen Bildinformationspanels korrekt zu halten, wenn der Anwender einzelne Panel ausblendet. Immer wieder gab es einen Sonderfall, bei dem die Nachbarschaftsbeziehungen zerstört wurden. Normalerweise ist es nicht meine Art, aber nach einigen Tagen gab ich entnervt auf und beschloss einen Neuanfang. Ziel ist/war es einen Weg zu finden, der einfach ist, immer funktioniert und wenn möglich frei von Sonderfällen ist. „Keep it simple, stupid“ eben.

Bisher hatte ich versucht, die Nachbarschaftsbeziehungen mit jeder Aktualisierung zu prüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Wenn zwischen dem Panel „A“ und „B“, ein Panel „C“ eingeblendet wurde, so musste „B“ aus den Nachbarschaftsbeziehungen von „A“ entfernt und „C“ hinzugefügt werden. Bei „B“ musste der Nachbar „A“ entfernt und der Nachbar „C“ hinzugefügt werden. Bei „C“ ist es am einfachsten, denn da musste nur „A“und „B“ als Nachbar hinzugefügt werden. Hört sich einfach an, aber leider ist dies auch der einfachste Fall. Zum Beispiel habe ich die Nachbarn, die ober- und unterhalb von „A“ und „B“ liegen könnten in dem Beispiel gar nicht berücksichtigt. 

Debugdialog der Bildinformationspanel

Debugdialog der Bildinformationspanel

In der neuen Version des BVASystems bin ich meinem Ziel, eine einfache Lösung zu implementieren, nun einen großen Schritt nähergekommen. Den neuen Ansatz habe ich zum Testen in der Debug-Ansicht der Bildinformationspanels integriert. Ihr könnt diese Debug-Ansicht öffnen, in dem ihr auf das BVASystem-Icon in der Überschrift eines Bildinformationpanels klickt. Dort können  alle Nachbarschaftsbeziehungen neu bestimmt werden. Insgesamt gesehen ist der Aufwand natürlich größer, aber da im BVASystem aktuell nur 8 Panel benutzt werden können, hält sich der zeitliche Verlust in Grenzen. Auf meinem Entwicklungsrechner dauerte eine komplette Neubestimmung nur 0,03 ms. In den nächsten Tagen habe ich nun vor, die bestehende Lösung zu ersetzen, damit ich überprüfen kann, ob die neue Lösung wirklich immer funktioniert.

Tags: , ,

1 Kommentar to “Keep it simple, stupid”

  1. […] von Bildern vereinfachen.  Die Vollbildansicht wurde optisch überarbeitet und auch an der Bildinformationsansicht wurde weiterentwickelt. Bereits Anfang des Jahres wurde die Routine zum Laden der Miniaturbilder […]

Einen Kommentar schreiben