Originalbild | BVA-System

Posts Tagged ‘Originalbild’

BVASystem Version 2.1.4

Donnerstag, April 4th, 2013

Die Entwicklung der Version 2.1.4 stand ganz im Zeichen der Verbesserungen. So wurden in den letzten Monaten viele optische, aber auch einige technische Verbesserungen umgesetzt, wodurch das Programm viel Bedienkomfort dazu gewinnt. Gerade die Veränderung in der Funktion zum Laden von Thumbnails war mir sehr wichtig, da es dadurch erst möglich geworden ist, tausende Bilder auf einmal in eine Bildliste zu laden.

Änderungen zur Vorgängerversion

Folgende Änderungen wurden im Detail umgesetzt:

Ladefunktion für Miniaturbilder

Bisher wurden immer alle Thumbnails einer Bildliste nacheinander geladen, was dazu führte, das das BVASystem bei einer großen Bildliste sehr viel Arbeitsspeicher benötigte bzw. sogar abstürzte, wenn kein weiterer Speicher angefordert werden konnte. Neu ist nun, das nur noch die Fotos eingelesen werden, die für die Anzeige benötigt werden. Navigiert man innerhalb der Bildliste, werden die nicht mehr benötigten Bilder wieder freigegeben. Ergebnis ist, das nun deutlich weniger Arbeitsspeicher benötigt wird und das die Fotos, die man sehen möchte, schneller eingelesen sind.

Nachladen des Originalbildes

Das BVASystem ist darauf ausgelegt, das Fotos möglichst schnell eingelesen werden können. Daher arbeitet das System intern mit einem Vorschaubild, welches an die Anzeigegröße angepasst ist. Problematisch wurde es bisher allerdings, wenn man sich das Foto in der 100% Zoomstufe ansehen wollte. Dann wurde nur das Vorschaubild auf 100% skaliert, das eigentliche Bild in Originalgröße konnte man quasi nicht erreichen. Nun ist es so, das das Bild bei Bedarf vom System selbstständig in voller Größe nachgeladen wird. Ob man gerade das Vorschaubild oder das Originalbild sieht, wird über ein kleines Icon neben dem Bildtitel dargestellt. 

Hauptdialog der Version 2.1.4.61

Hauptdialog der Version 2.1.4.61

Animationpanel

Die größte optische Änderung ergibt sich durch die Einführung des Animationpanels. Es ist nun möglich, die beiden Baumansichten auszublenden. Dadurch ergibt sich deutlich mehr Raum, der für die Darstellung der Bilder genutzt werden kann. Möchte man den Ordner bzw. das Fotoalbum wechseln, so genügt es die Maus auf die verbliebenen Überschriftenbereiche zu bewegen. Anschließend wird der Baum mit einer kleinen Animation sichtbar gemacht.

Erweiterungen der Bildinformationspanel

In der Bildinformationsansicht hat sich auch einiges geändert. So ist es nun endlich möglich, einzelne Panel ein und auch wieder auszublenden. Beim erneuten Einblenden eines Panels wird dieses an der gleichen Position angezeigt, die es vor dem Ausblenden hatte. Außerdem ist es nun möglich, einzelne Panel untereinander zu tauschen und zu guter letzt ist es möglich, sich weitere eigene Ansichten zu definieren.

Neugestaltung der Vollbildansicht

Als letzten Punkt möchte ich auf die überarbeitete Vollbildansicht hinweisen. Diese wurde optisch an den Rest des Programmes angepasst und um eine Anzeige der Position innerhalb der Bildliste ergänzt.

Ausblick

Es wurde bereits begonnen, ein Bildinformationspanel zu schaffen, mit dem ein Foto mit Schlagworten versehen werden kann. Aktuell ist es in einem prototypischen Zustand, der grob zeigt wie ich mir die Verschlagwortung eines Bildes vorstelle. Es fehlt noch komplett die Bindung an die Datenschicht, so das aktuell keine Schlagworte eingegeben und gespeichert werden können. Dies möchte ich bis zur Version 2.1.5 abändern. Außerdem habe ich vor, noch einige kleinere Features zu implementieren, die mir beim täglichen Einsatz der Software fehlen. So benötige ich zum Beispiel für meine Homepage Bilder in einer Größe von 1500×1000 Pixel. Aktuell übergebe ich daher jedes Foto vom BVASystem aus an mein Bildbearbeitungsprogramm. Gerade wenn ich mehrere Bilder für die Homepage brauche ist dies recht mühsam. Daher möchte ich gerne eine Bildexportfunktion implementieren, die Fotos in der gewünschten Größe exportieren kann.

Da gleich für die nächste Version eine Datenbankänderung für die Schlagworte ansteht, wird es diesmal wohl etwas länger dauern, bis ich die nächste Entwickler-Version der Bilddatenbank fertigstellen kann. Änderungen an der Datenbankstruktur will ich möglichst selten machen, daher muss ich mir nun genau überlegen, welche Änderungen ich in den nächsten Monaten benötigen werde. Ich will ja nicht, das ihr bei jeder Entwicklerversion die Datenbank anpassen müsst. Daher bitte ich diesmal um etwas Geduld.

Nachladen des Originalbildes

Freitag, Dezember 14th, 2012

Kurz vor den Feiertagen ist heute die wohl letzte Version für dieses Jahr vom BVASystem fertig geworden. Die letzten beiden Wochen habe ich hauptsächlich damit verbracht, das in den Darstellungen der Bilder das Originalbild nachgeladen werden kann. Außerdem habe ich Änderungen an den Debugausgaben und den Fehlermeldungen vorgenommen. Zu guter letzt habe ich meine Testanwendung soweit erweitert, das dort nun die erste BVASystem-Funktion getestet werden kann.

Nachladen des Originalbildes

Damit  Bilder schneller angezeigt werden können, arbeitet das BVASystem mit einem kleineren Vorschaubild. Dieses ist von der Größe so gewählt, das es ausreicht um Bilder im „Zoom-Fit“ in guter Qualität darzustellen. Bisher hatte ich es allerdings versäumt, das beim Wechsel des Zoom-Modus das Originalbild nachgeladen wird. Jetzt ist es so umgesetzt, das wenn das Originalbild eine bessere Qualität bringen würde als das vorhandene Vorschaubild, dann wird im Hintergrund das Originalbild geladen. Während des Ladevorgangs bekommt der Anwender weiterhin das Vorschaubild angezeigt und kann in diesem beliebig navigieren. Sobald das Originalbild fertig geladen ist, wird die Ansicht aktualisiert. Als Anwender bemerkt man, das die Qualität plötzlich besser wird. 

Damit sichtbar ist, welches Bild gerade angezeigt wird, ist im oberen Bereich neben dem Bildtitel ein Knopf/Informationsbereich angebracht. Folgende 4 möglichen Bilder können dort angezeigt werden:

Vorschaubild wurde geladen Das Vorschaubild wurde geladen. Mit einem Druck auf das Bild, kann das Originalbild geladen werden.
 Originalbild wird geladen Das Originalbild wird gerade geladen.
 Originalbild wurde geladen Das Originalbild wurde geladen.
 Nachladen des Originalbildes ist nicht möglich Das Nachladen des Originalbildes ist nicht möglich, da die Bildgröße des Originalbildes nicht bekannt ist. Mit einem Druck auf das Bild erscheint ein Hinweisdialog, der beschreibt wie dieser Fehler beseitigt werden kann.

Veränderungen an den Debugausgaben

Für eine spätere Änderung die ich vorhabe, war es notwendig die Funktion zur Ausgabe von Debug-Informationen anzupassen. Hauptsächlich ging es mir dabei um die Tatsache, das wegen der geöffneten Dateien, das BVASystem nur einmal gestartet werden konnte. Im Zuge dessen habe ich aber gleich weitere Änderungen einfließen lassen. 

  • Neu: DBLog-Funktion – Hier werden die an die Datenbank gesendeten SQL-Befehle in eine Datei geschrieben
  • Neu: Die Debugfunktionen können nun im Hauptmenü unter „Hilfe“ jederzeit ein- und ausgeschaltet werden
  • Geändert: Fehlerdialoge sind nun auch aus den Hintergrund-Threads möglich
  • Geändert: Startparameter – Hier können nun die Parameter „-trace“ und „-dblog“ verwendet werden. 
  • Neu: Silentmode – Hier werden die Fehlermeldungen nicht angezeigt, können allerdings mit „GetLastError“ abgefragt werden (Habe ich für die automatische Testung benötigt)

Erweiterung der Testanwendung

Die letzten Tage habe ich dann noch ab der Anwendung zur automatisierten Testung weitergearbeitet. Dort bin ich nun soweit, das eine erste Funktion des BVASystems (das Herstellen der Datenbankverbindung) getestet werden kann. Dabei habe ich mit Absicht einen Fehler provoziert, damit ich sehen kann, ob der umgesetzte Silentmode der Fehlerbehandlung funktioniert. Bisher ist es allerdings noch nicht möglich, der zu testenden Funktion Parameter mit auf den Weg zu geben. Daran werde ich in der nächsten Zeit weiterarbeiten. 

Ausblick

Für die nächste BVASystem Version steht wieder eine größere und für mich wohl schwierige Änderung auf dem Plan. Und zwar werde ich die Bildladefunktion für die Miniaturbilder anpassen. Bisher werden nacheinander immer alle Bilder nacheinander geladen. Mein Ziel ist es, das nur noch die geladen werden, welche auch zur Anzeige benötigt werden. Dadurch möchte ich Zeit und vor allem Speicherplatz einsparen. Außerdem werde ich wohl damit beginnen, mir ein Konzept zu überlegen, wie ich eine Schlagwortfunktionalität in das BVASystem integrieren könnte. Und zu guter letzt seht natürlich die Weiterarbeit an der Testanwendung mit auf dem Plan.